Seed Phase

Die Geschäftsidee wird entwickelt, ihre Markttauglichkeit sowie technische und wirtschaftliche Realisierbarkeit werden überprüft, ein Business-Plan wird erstellt – die Gründung des Unternehmens steht unmittelbar bevor.

 

Schutz der Idee

Egal ob es um den Schutz Ihres Designs, den Schutz Ihrer Kreativität oder um den Schutz Ihrer ganz persönlichen Marke geht, intangible assets stellen einen immer wichtiger werdenden Teil des Unternehmenswertes dar! Sie sichern nicht nur die Wettbewerbsstellung Ihres Unternehmens, auch bei der Suche nach Risikokapitalgebern kommt ihnen immer größere Bedeutung zu! Abgeklärte und abgesicherte Rechte an einem Produkt sind oftmals ein entscheidender Faktor für die Gewinnung von Private Equity. Ob die mit dem Schutz Ihrer Idee verbundenen Vorteile die damit verbundenen Aufwendungen überwiegen, gilt es im Rahmen der strategischen Ausrichtung abzuwägen.


Wahl der Rechtsform

Ein allgemein gültiges Rezept, um die optimale Rechtsform für Ihre selbständige Tätigkeit zu finden, gibt es nicht. Vielmehr hängen die richtige Rechtsform und deren Ausgestaltung von den Gegebenheiten des künftigen Unternehmens und verschiedensten Einflussfaktoren ab! Geschäftspartner, Geschäftsführung, Kosten, Haftung, Steuer, Gewinn-/Verlustbeteiligung, Finanzierung, Flexibilität und vieles mehr… Das Wichtigste für die Gesellschaftsgründung ist zu beurteilen, welche Kriterien für eine zufriedenstellende und erfolgreiche Tätigkeit erfüllt werden müssen.


Gewerberecht

Mit der Gründung Ihres Unternehmens stellt sich auch die Frage, unter welchen Rahmenbedingungen die Ausübung Ihrer selbstständigen Tätigkeit möglich ist. Vielleicht unterliegt Ihre Tätigkeit der Gewerbeordnung, vielleicht ist die Ausübung an die Erfüllung besonderer Gewerbeantrittsvoraussetzungen gebunden. Erfüllen Sie persönlich die notwendigen Antrittsvoraussetzungen nicht, so könnte das Gewerbe durch einen gewerberechtlichen Geschäftsführers ausgeübt werden! Doch auch in diesem Fall sind zahlreiche Umstände zu berücksichtigen…  


Finanzierung & Förderung

Die Kapitalbeschaffung stellt am Beginn der Gründung eine der größten Hürden dar; auf der Suche nach Kapitalgebern wird jeder Unternehmer mit zahlreichen Finanzierungsinstrumenten und -formen konfrontiert. Bei der Auswahl kommt neben der Bewertung der wirtschaftlichen Faktoren auch der Analyse der rechtlichen Position maßgebliche Bedeutung zu. Denn Investoren haben oft konkrete Vorstellungen, wie sie ihr Investment vertraglich schützen wollen. Dies kann dazu führen, dass die finanzielle Unterstützung mit einer ungewollten Abhängigkeit oder einem unerwarteten Eingriff in die Entscheidungsfreiheit des Unternehmers verbunden ist.